Walter Marx

Bild: SPD Liebenburg

Diplom-Ingenieur
Döhren-Klein Döhren

 

Zum Gemeinderat:
“Wer unsere freiheitliche demokratische Gesellschaft gestalten und erhalten will sollte sich einbringen. Ich engagiere mich seit 28 Jahren in „meiner liebens- und lebenswerten Gemeinde Liebenburg“ ehrenamtlich, hiervon auch viele Jahre im Gemeinderat. Gern möchte ich in der kommenden Wahlperiode die Interessen der Bürgerinnen und Bürger wieder vertreten sowie kreative Ideen und Lösungen für die Zukunft der Gemeinde mit entwickeln. Als ehemaliger ehrenamtlicher Jugendpfleger der Ortschaften Groß und Klein Döhren liegt mir die Jugendpflege aber auch die ehrenamtliche Arbeit der Vereine und Verbände besonders am Herzen. Aufgrund meiner langjährigen Berufstätigkeit im bautechnischen und Energiemanagementbereich möchte ich das hierbei erworbene Wissen mit einbringen. Den Einsatz von ressourcenschonenden Technologien sowie die Nutzung alternativer Energien halte ich für unumgänglich, damit auch nachfolgende Generationen eine lebenswerte Zukunft haben. Das bisher in der Gemeinde erreichte muss erhalten bleiben. Weitere innovative Ideen auf diesem Gebiet sollten entwickelt und umgesetzt werden. Die bestehende Infrastruktur ist zu verbessern, damit sich Jung und Alt in „unserer Gemeinde“ wohl fühlen.“

 

Zum Ortsrat Döhren:
“Viele Jahre hinweg, unter anderem auch als Ortsbürgermeister, habe ich die Interessen der Bürgerinnen und Bürger von Klein Döhren im Ortsrat vertreten. Gern würde ich auch in der kommenden Wahlperiode im neuen Ortsrat Döhren diese Aufgabe wahrnehmen.“