Thomas Halfar

Bild: SPD Liebenburg

Angestellter Salzgitter Flachstahl

„Ich bin bereits seit einigen Jahren ehrenamtlich im Sportverein tätig und dort für meine Abteilung verantwortlich. Ich sehe mich bei dieser Tätigkeit als Interessenvertreter der Sportart und der Sportler, aber auch in der Verantwortung, die Abteilung über meine Zeit hinaus in eine aussichtsreiche Zukunft zu schicken. Eine ähnliche Verantwortung will ich auch für die Gemeinde und den Ort Liebenburg mit übernehmen und kandidiere dafür erstmals für den Ortsrat. Ich könnte an dieser Stelle als „Neuling“ keine Herausforderung nennen, die mir besonders am Herzen liegt. Das heißt nicht, dass es nicht tatsächlich die eine oder andere gibt. Aber um dem Ort und der Gemeinde Attraktivität für alt und jung, Kinder und Familien, Arbeitnehmern und Betrieben zu verleihen, muss man sich um „jedes Zahnrad im Getriebe“ kümmern. Diesen Herausforderungen will ich mich stellen.“