Wahl zum Ortsrat Liebenburg 2021

Bild: Karsten Molesch

Liebenburg war schon immer stark dank einer starken SPD. Mit Ihrer Stimme werden wir auch zukünftig unseren Einsatz für die Bürgerinnen und Bürger in Liebenburg fortsetzen. Vertrauensvoll, zuverlässig, kompromissbereit und zielstrebig.

Wir stehen für eine bürgernahe und transparente Politik für unsere Ortschaft und sind für Ihre Ideen und Anregungen offen. Für ein attraktives und lebenswertes Liebenburg. Hier finden Sie die Einzelvorstellung unserer Kandidat*innen für die Wahl zum Ortsrat Liebenburg am 12. September 2021 und außerdem steht hier unser Flyer als Download zur Verfügung.

Bild: Karsten Molesch

Günther Meyer

Pensionär

Ich kandidiere, weil mir die Gemeinde Liebenburg am Herzen liegt, weil ich hier schon immer lebe und es meine Heimat ist. Hier leben meine Familie, meine Freunde und liebe Menschen, die mich schon mein ganzes Leben begleiten.

Mit Ihrer Stimme möchte ich die Zukunft mutig mitgestalten und mich für alle Bürgerinnen und Bürger, die freiwilligen Feuerwehren und Vereine einsetzen, damit sich alle Generationen hier in der Gemeinde Liebenburg wohlfühlen.

Über mich:
Ich bin 66 Jahre alt und seit 01.03.21 im Ruhestand. Ich habe drei Kinder und bin Ortsbürgermeister in Liebenburg.
Meine Hobbys: Hund, Garten, Fußball

Bild: Karsten Molesch

Tamara Hagen

Dipl. Sozialpädagogin/-arbeiterin

Wer gehört werden will, muss reden -sagte einst Helmut Schmidt. Ich biete meine Stimme an, um die Interessen der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Liebenburg zu vertreten. Diplomatisch und lösungsorientiert möchte ich Verantwortung übernehmen für die Gesellschaft, in der ich lebe. Der Bereich „Kinder, Jugend und Familie“, die Strukturen einer Verwaltung sowie sparsames Haushalten sind mir durch meinen Beruf vertraut. Ein wichtiges Ziel: dass alle Menschen -jung und alt- in ihrer Gemeinde ausreichend Versorgung und Erholung im Alltag finden.

Bild: Karsten Molesch

Holger Kopka

Industriemeister

Wer mitbestimmen will, muß sich in die demokratischen Systeme und in die gesellschaftlichen Aufgaben einbringen. Wahlrecht ist ein wichtiger Punkt in unserem freiheitlichen Leben und darum auch Wahlpflicht. Eine gute Wahlbeteiligung ist für die Funktion der Demokratie wichtig. Für unsere Gemeinde sind auch in den kommenden Jahren Weiterentwicklungen zu bearbeiten. Für die Zukunft sind für mich Punkte, wie eine unabhängige Gemeinde oder auch ein schnelles Internet sehr wichtig. Im Zuge des demographischen Wandels sollte der Leerstand von Wohnungen und Häusern vermieden werden. Statt Neubauten sollte der Erwerb solcher Objekte und die Sanierung gefördert werden. Die Finanzierung der Kommunen und somit auch der Erhalt öffentlicher Einrichtungen muß gewährleistet werden. Alternative Energien sind wichtig, dürfen aber unsere wunderschöne Landschaft nicht verschandeln. Die Einsatzbereitschaft unserer funktionierenden Feuerwehren muß weiterhin gewährleistet sein und dem erforderlichen Stand der Technik angepaßt werden.

Bild: Karsten Molesch

Timo Steyer

Bibliotheksrat

Ich möchte gerne mehr Verantwortung für unser schönes Liebenburg übernehmen und mich für die Belange der Liebenburgerinnen und Liebenburger engagieren – deswegen kandiere ich für den Ortsrat und auch den Gemeinderat. Als „Neuling“ möchte ich mich stets lösungsorientiert, anpackend und mit offenem Ohr dafür einsetzen, dass Liebenburg seine Attraktivität für Kinder und Familien weiter ausbaut und auch das Miteinander der Generationen gefördert wird. Ich sehe dafür den Erhalt und Ausbau der Erholung-, Kultur- und Freizeitangebote sowie die Stärkung des Ehrenamtes als Schlüsselfaktoren an, die es gilt zu fördern.

Bild: Karsten Molesch

Benjamin Radojevic

Chemikant

Hallo liebe Liebenburgerinnen und Liebenburger,
 
ich bin 38 Jahre alt und wohne seit ca. 12 Jahren in der Gemeinde Liebenburg. Seit 22 Jahren bin ich in der SPD, in der ich mich seitdem ehrenamtlich in der Kommunalpolitik engagiere. Ich kandidiere für den Ortsrat Liebenburg und den Gemeinderat der Gemeinde Liebenburg, um unser Liebenburg weiterhin mit Lebensqualität zu füllen. Es gibt viele Projekte bei denen ich mit anpacken möchte und genauso viele Projekte die es zu erhalten gilt.

Über Ihre Stimme würde ich mich freuen und ich würde mich sehr gerne für Sie einsetzen.
 
Bleiben Sie gesund,
Ihr Benjamin Radojevic

Bild: Karsten Molesch

Hans Moll

Rentner

ICH WILL, ICH KANN, ICH MACH.

Ich bin 72 Jahre alt und wohne seit 1993 in der Gemeinde Liebenburg. Als dreifacher Familienvater gehören Probleme und deren Lösung zu meinem Alltag. Als langjähriger Geschäftsführer einer großen Gesellschaft habe ich beruflich immer Problemlösungen gefunden. Während dieser Zeit durfte ich den Regionalverband Ruhr in umwelt- und energiepolitischen Fragen beraten.

Seit meinem 16. Lebensjahr bin ich in der SPD. Ich kandidiere für den Ortsrat Liebenburg und den Gemeinderat der Gemeinde Liebenburg, weil es nicht reicht, sich über Missstände zu beschweren. Ich möchte dazu beitragen, dass sie angepackt und beseitigt werden.

Über Ihre Stimme würde ich mich freuen und bin gespannt auf die neuen Aufgaben.

Bleiben Sie gesund,
Ihr Hans Moll